Das Ersetzen von Speicherheizungen durch Herschel spart fantastisch

Denken Sie darüber nach, Ihre Nachtspeicherheizungen auszutauschen?

Wenn Sie derzeit über Nachtlagerheizungen verfügen, sollten Sie sich dieses aktuelle Feedback eines Herschel-Kunden auf Achill Island vor der Westküste der Republik Irland ansehen.

„Ich habe mein elektrisches Irland-Konto überprüft und bin fassungslos … viel weniger als erwartet!“

Herr Shannon nahm ursprünglich Kontakt mit Herschel auf, als er nach einer wärmeren Heizlösung für sein Ferienhaus suchte. Zuvor war er bei seiner Ankunft immer wieder von einem kalten und feuchten Anwesen begrüßt worden.

Bereits im April 2017, nachdem Herschel-Infrarotstrahler installiert worden waren, hatte Herr Shannon kommentiert: „Unser Ferienhaus ist zum ersten Mal gemütlich, trocken und warm … nicht mehr feucht. Herschel-Paneele haben das Haus verändert.“ Jetzt im Jahr 2019 hat er seinen Stromverbrauch überwacht und ist „fassungslos“.

Die Zahlen von Herrn Shannon zeigen, dass er im Vergleich zu seinen früheren Nachtspeicherheizungen, von denen er sagt, dass sie sein Haus nicht ausreichend warm hielten, eine beeindruckende Energieeinsparung von 45% beim Ersetzen von Speicherheizungen durch Herschel-Infrarot erzielt hat. Dies hat zu einer Einsparung seiner Stromrechnung von 32% geführt. Fantastische Ersparnisse zusätzlich zu einem Ferienhaus, das jetzt bei der Ankunft gemütlich und komfortabler und feuchtigkeitsfrei ist.

Herr Shannon prüft derzeit Optionen für die Speicherung von Solarenergie und Batterien neben seiner Infrarotheizung. Wir werden Ihnen ein weiteres Update mit weiteren Entwicklungen bringen. Sehen Sie sich diesen Bereich an. Weitere Details zur Installation von Herrn Shannon finden Sie hier.

Ähnliche Fallbeispiele von Kunden, die sich dafür entschieden haben, ihre Nachtspeicherheizung durch Herschel-Infrarot zu ersetzen, mit großartigen Ergebnissen, sind auch hier und hier zu sehen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.