„Meinen Beitrag zum Klimawandel leisten“

Meine ganze Erfahrung. 3 Infrarot-Deckenpaneele und 1 an der Wand montierte Raumheizung. Kaufte mein erstes Eigentum. Ein kleines Haus mit 1 Schlafzimmer und mittlerer Terrasse mit dem Schlafzimmer im Zwischengeschoss. Vom Erdgeschoss bis zur Decke beträgt die Spitze 4,9 m. Sehr offene seltsame Form. Das einzige Heizsystem, das es gab, war ein elektrischer Kamin … und der Gaszähler war herausgenommen worden. Wie auch immer, nach Tagen / Wochen der Forschung und da ich ein bisschen eine „umweltfreundliche Nuss“ bin, habe ich mich für ein elektrisches Heizsystem und dann für Infrarot-Panels entschieden, da ich nicht genug Platz für irgendetwas an meinen Wänden habe. Gas- oder Speicherheizungen wären sinnlos gewesen, da es ein riesiges Luftvolumen gibt, da alles offen ist und die Wärme steigt. Mein Diamantenkollege / Freund, der Ende 50 Elektriker ist, hatte so etwas noch nie gemacht, aber ich versicherte ihm, dass er sehr fähig war (lol). Endete ohnehin eine fast vollständige Neuverdrahtung und ein neues Board. Ich schickte Bilder mit Maßen und Beschreibungen ab, da ich keine Ahnung hatte, welche Größe / Leistung ich bekommen musste, und das Team sagte mir nach mehr als ein paar E-Mails zurück und viertens sehr effizient, was ich brauchte. Die Anweisungen auf der Website, die mein lieber Freund ungefähr zwei Wochen lang gelesen hat, waren sehr klar, als er es herausgefunden hatte. Mein Schreiner hat zwar geraten, zusätzliche Rahmen über den Decken anzubringen, um sie hochzuhalten, aber ich habe meine trotzdem abgesenkt und hatte Zugang zum Dachboden, sodass dies für mich kein Problem war. Jetzt sitze ich in meinem neuen Zuhause und alle sind miteinander verbunden. Zu Beginn dieses Projekts war ich ein 24-jähriger Maler und Dekorateur, der „keine Ahnung hat“ und Infrarottechnologie „Geldverschwendung“ ist. Ich habe jetzt bewiesen, dass Menschen in beiden Punkten falsch liegen, und sie sind über diese Dinge sehr erstaunt. Die Wärme, die sie abgeben, ist direkt wie die Sonne. Erhitzt Wände, Oberflächen, Gegenstände – das heißt, sie machen die Luft nicht stickig wie Gaskühler oder Speicherheizungen, was mir Kopfschmerzen bereiten und mir das Gefühl geben würde, nicht atmen zu können. Auch unter Berücksichtigung der meisten Wattleistung des Speicherheizgeräts sollen diese besser auf den Rechnungen sein. Sie sind nur ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Ich bin sehr zufrieden mit ihnen und der allgemeinen Erfahrung mit diesem Unternehmen. Ich hoffe, dass sie lange halten, also wird dies mein erster und letzter Einkauf sein. Wenn ich nicht in mehr als 20 Jahren umziehe, werde ich zurück sein und hoffentlich hat diese Internetseite bis dahin Tausende von 5 * Bewertungen. Ich hatte ein Problem mit der App auf meinem Handy (obwohl ich eine 5-Sterne-Bewertung gebe, muss ich arbeiten). Aber zum Glück haben mir die Leute von Herschel eine Alternative gegeben, damit ich dieses System wie vorgesehen nutzen kann, und dafür bin ich sehr dankbar, denn jetzt bin ich gemütlich. Schließlich mache ich jetzt mit meinen Panels und meinem Stromversorger für erneuerbare Energien meinen Beitrag zum Klimawandel – zumindest in meinen Gedanken … Vielen Dank an alle.