Kundendienst FAQs Wie wirkt sich Infrarot auf meine Energiebewertung zu Hause aus?

Wie wirkt sich Infrarot auf meine Energiebewertung zu Hause aus?

SAP10 kommt und die Zukunft ist elektrisierend.

Die vorgeschlagene Einführung von SAP10 hat erhebliche Auswirkungen auf die elektrische Heizung, da die derzeit veralteten Emissionsfaktoren überarbeitet wurden.

Überblick über die aktuelle Methodik SAP2012

SAP ist das Standardbewertungsverfahren (Gebäude) und wird für Neubauten und Hausverkäufe verwendet, um den Energiebedarf eines Hauses genau zu bewerten und es hinsichtlich seiner Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit zu bewerten. Für die Heizung gilt die spezifische Zertifizierung L1a: Kraftstoff- und Energieeinsparung.

Derzeit gehen die SAP-Bewertungsmethoden von einer viel höheren Kohlenstoffintensität in der Stromversorgung aus als für Gas. Infolgedessen hat ein mit Strom beheiztes Haus ein schlechteres Ergebnis bei der Zertifizierung der Energieeffizienz als ein ansonsten identisches mit Gas beheiztes Haus.

Trotzdem ist in Abgasgebieten und auch unter anderen Umständen (z. B. Hochhauswohnblöcken) die elektrische Heizung die einzige verfügbare Lösung, und es ist wichtig, die SAP-Position zu klären, wo dies der Fall ist.

1. Infrarot-Heizung wird derzeit als direkt ansprechende Heizgeräte vom Typ 1 (100% effizient) eingestuft. (Es gibt keine „Keine SAP-Kategorie“, wie manchmal über Infrarot falsch angegeben wird);

2. Heizgeräte vom Typ 1 sind eine obligatorische Ergänzung zu den Energieeffizienzbewertungen für Privathaushalte, wenn:

Die Primärheizung mit Gas-, Öl- oder Wärmepumpen reicht nicht aus, um die Anforderungen an die Heizung zu erfüllen. Der Typ 1-Zusatz beträgt unter solchen Umständen mindestens 10% oder mehr (um den Mangel des Hauptsystems auszugleichen);
Jede Lösung mit E7 (ob Speicher- oder Fußbodenheizung) erfordert eine zusätzliche Heizung vom Typ 1 von mindestens 10%.
Jede Speicherheizungslösung erfordert eine Zugabe von mindestens 10% Typ 1 (Lagerung ohne Lüfter erfordert mindestens 15%).

3. Jede Bewertung der Energieeffizienz kann im Hinblick auf die Energieeffizienz des Hauses verbessert werden. Die größten Verbesserungen, die zu den wichtigsten Ergebnissen führen, sind die Verbesserung der Isolations- und Verglasungsgrade.

4. Das Hinzufügen einer bescheidenen Solaranlage (1,8 kWp oder 7-8 Paneele für ein Haus mit 3 Schlafzimmern) würde ausreichen, um L1a zu bestehen, und ist für die Verwendung mit Infrarot optimal. (Typische inländische Solaranlagen sind 4 kWp).

5. Führen Sie ein vollständiges SAP durch, das die Konstruktionsdetails umfassender bewertet als die eingeschränkte Version, die für den Verkauf von Eigenheimen durchgeführt wird. Es wird mehr kosten, wird aber wahrscheinlich zu einem verbesserten Ergebnis führen.