Herschel Infrared Fallstudien Studentenbar Terrassenheizung

Studentenbar Terrassenheizung

Außenheizungslösung für den Terrassenbereich einer Studentenbar an der Durham University erforderlich

"Die Herschel-Heizungen haben sich als unschätzbar wertvoll erwiesen, da sie es unseren Schülern ermöglichen, sich auch bei kaltem Wetter draußen zu treffen".

Hintergrund

Für den Terrassenbereich einer Studentenbar an der Durham University wurde eine Heizlösung für den Außenbereich gesucht. Die Anforderungen waren eine leistungsstarke und stilvolle Heizlösung, die den Bereich nutzbar und für die Studenten ansprechend macht, sowohl in Bezug auf Wärme als auch auf Ästhetik. Die Universität wollte einen warmen Außenbereich zur Verfügung stellen, der es den Studenten ermöglichte, sich weiterhin sozial zu treffen, und zwar innerhalb der Einschränkungen, die die Covid-19-Pandemie mit sich brachte.

Lösung

Das Team spezifizierte Herschel Miami-Heizungen für den Außenbereich der Durham University. Die Miami Black-Heizungen sind eine leistungsstarke, blendfreie 2-kW-Heizlösung für den Außenbereich und sind sowohl in schwarzer als auch in weißer Ausführung mit Spiegelreflektoren erhältlich. Die Miami-Heizungen können sowohl an der Wand oder an der Decke als auch auf Sonnenschirmen montiert werden. Die Montageflächen waren in dem weitläufigen Außenbereich der Universität begrenzt und so arbeitete das Herschel-Team eng mit dem Kunden zusammen, um Möglichkeiten zu prüfen, die in dem Raum funktionieren würden. Der Kunde entschied sich für maßgeschneiderte montierte Mechanismen, die er auf Empfehlung des Herschel-Spezifikationsteams beschaffte.

Testimonial

„Die Herschel-Heizungen haben sich als unschätzbar wertvoll erwiesen, da sie es unseren Schülern ermöglichen, sich auch bei kaltem Wetter draußen zu treffen. Sie sehen in ihren speziell entworfenen Befestigungen äußerst attraktiv aus und haben zur Gesamtästhetik beigetragen. Vielen Dank auch an die freundlichen Herschel-Mitarbeiter, die uns hervorragend beraten haben, um unsere Pläne effektiv umzusetzen“. Joe Elliot