Herschel Infrared Fallstudien Bekesbourne Kirche

Bekesbourne Kirche

Kundenauftrag: Um der Kirchengemeinde effektive Wärme zu bieten, ohne das historische Innere zu beeinträchtigen.

Angenehme Wärme für Kirchengemeinden

Hintergrund

Kirchen waren traditionell schwer zu heizen, da ihre großen Freiflächen, hohen Decken und historischen Innenräume in jeder Hinsicht erhalten bleiben müssen.

Die St. Peter-Kirche in Bekesbourne suchte nach einer Heizlösung, um ihre Gemeinde in der 155 m² großen Kirche aus dem 12. Jahrhundert zu wärmen. Nachdem sie die verschiedenen Heiztechnologien untersucht hatten, identifizierten sie Infrarot als die Lösung, die für ihre Anforderungen geeignet ist.

Lösung

Vorteils-IR3s sowie das Herschel iQ-Steuerungssystem wurden in Tower, Nave, Chancel & Vestry installiert.
diskret auf dem Holz des Dachhimmels installiert, um ein minimales Eindringen in das Innere des 12. Jahrhunderts zu gewährleisten.

Zeugnis

„Nachdem wir die verschiedenen Heizungsformen für unsere Kirche untersucht hatten, entschieden wir, dass Herschel Far-Infrarotstrahler das Unternehmen waren, an dem wir am meisten interessiert waren.

Als wir Matthew Dodds von Herschel kontaktierten, fanden wir ihn am hilfreichsten und informativsten. Die Online-Bewertung unserer besonderen Anforderungen war am nützlichsten. Die Heizungen sind jetzt betriebsbereit und funktionieren genau so, wie wir es uns erhofft hatten. Alle Mitglieder der Kirche scheinen sehr beeindruckt zu sein.

Ich kann Matthew Dodds und Herschel nicht hoch genug loben, da sie sehr effizient sind und nichts zu viel Mühe macht. „Peter Rothwell